Andreas Bursche
Ich bin im zwölften Jahr als Host in der WDR 1LIVE Morgenshow zu hören. Und immer wenn das Sakko aus der Reinigung kommt parallel noch bei WDR Aktuell sowie im Videopodcast der Bundeskunsthalle zu sehen. 

Darüber hinaus wollte ich immer das Erlernte und Professionalisierte an andere*innen weitergeben und habe daraufhin mit Dennis Horn die Coaching- und Beratungsagentur
 
Die Medienfuechse gegründet.

Ich stand
für eitelsonnenschein und den WDR als Reporter in der mockumentary "Endlich deutsch" vor der Kamera und war damit immerhin schon mal Grimme-Preis nominiert. Kommt überall gut an.
Für das 
ZDF habe ich als Aussenreporter bei "Leute, Leute" Prominente geärgert und als Off Voice für Vox mein Gesicht versteckt. Als die Haare noch sprießen, trat ich als Sahnetörtchen und Moderator der Backshow "süss und lecker" im WDR Fernsehen auf und war Kommentator von "toggo united - die Fußballshow" auf Super RTL. 
Vorher habe ich strategisch wie an der Front der jungen Welle des HR Starthilfe gegeben. Hier auch Produktion der ersten eigenen Primetimeshow
YOU FM - Bursche am Nachmittag. 
Ende 2000 vom Musik- und Strategievolontär zum Tellerwäscher bei radio ffn gereift, ein Jahr früher Abitur, davor aufgewachsen bei
Radio Hamburg. Geboren im Hafen. Das muss im Februar 1980 gewesen sein.

Das Lampenfieber ist mittlerweile auch auf Ökostrom umgestellt, Veranstaltungskunden sind unter anderem Microsoft, die REWE sowie die BMW Group. Im echten Leben: zwei wundervolle Kinder samt Frau und 1 Auto (Euro6).

Buchen Sie mich als Moderator, ich bin wirklich sehr sehr gut.